Schul-Kunst-Wettbewerb vom 5.5.24-13.7.24

Schul-Kunst-Wettbewerb

Lesung am 2. Juni 2024 um 15 Uhr

Die Coburger Autorengemeinschaft Schreibsand hat eine neue Anthologie zusammengestellt, in der über 90 Beiträge von 18 Mitgliedern der Gruppe enthalten sind.

Das Friedensmuseum Meeder freut sich, die Premierenlesung veranstalten zu können. Der Eintritt ist frei; Spenden für die Autorinnen und Autoren sind willkommen.

 

Sanduhr …

Was passiert, wenn das letzte Körnchen gefallen ist? Endet da die Zeit?

Und was passiert, wenn niemand da ist, der das Ding umdreht oder zu spät kommt, um es rechtzeitig wenden zu können?

Hört dann die Zeit auf zu verrinnen? Gerät sie ins Stocken?

Wie viele Körner sind darin? Entspricht jedes Korn einer Sekunde? Wer hat das gemessen? Sind alle Sanduhren perfekt gleich geschaffen?

Oder läuft die Zeit woanders ein wenig schneller oder gar langsamer?

Was passiert in all den verstreichenden Sekunden, Minuten, Stunden, Monaten oder gar Jahren?

Welch unglaubliche Zahl an verschiedensten Geschichten steckt in diesen Zeitabschnitten … nacheinander … nebeneinander … oder gleichzeitig?

Spüren Sie diesen Fragen nach und finden Sie so manche Antwort in den nachfolgenden Geschichten und Gedichten …

 

 

Beim ersten Termin lesen Nicole Czwielong, Heidi Fischer, Gisela Glaab, Will Preiß und Werner Karl.

Die Lesung findet statt am Sonntag, 2. Juni um 15 Uhr im Friedensmuseum.

Lesung am Dienstag, den 26.04.2022 um 18:00 Uhr

Nicole Eick liest eigene Kurzgeschichten zum Thema „Mut“!

 

Musikalische Begleitung: Harald Demetz (Gitarre)